Freitag, Oktober 30, 2020
Start Firmen Rockwool - Lieferverfolgung in Echtzeit

Rockwool – Lieferverfolgung in Echtzeit

In der Hochsaison verlassen mehrere hundert Lkw am Tag die Werke der DEUTSCHEN ROCKWOOL in Gladbeck, Flechtingen und Neuburg an der Donau. Viele von ihnen transportieren Steinwolle-Dämmstoffe direkt auf Baustellen, wo diese sofort verarbeitet werden. Damit die Entladung optimal funktioniert und keine zusätzlichen Kosten für Zwischen- und Umlagerungen auf der Baustelle entstehen, benötigen die Verantwortlichen möglichst präzise Angaben zum Zeitpunkt der Anlieferung. Diesen und den aktuellen Aufenthaltsort eines anfahrenden Lkw der DEUTSCHEN ROCKWOOL können sie jetzt online in Echtzeit ermitteln.

Für seinen neuen Service setzt der Dämmstoff-Spezialist auf eine digitale Technologie, die Echtzeit-Informationen aus verschiedenen Quellen auswertet, u. a. von Telematik-Daten der Lkw. Die benötigten Standortinformationen bzw. Bewegungsdaten können mit jedem beliebigen Internet-Browser und jedem internetfähigen Endgerät eingesehen werden. Nach Hinterlegung einer festen E-Mail-Adresse und Angabe der jeweiligen Mobilnummer eines Ansprechpartners auf der entsprechenden Baustelle, können alle Informationen zu einer erwarteten Lieferung auf einer benutzerfreundlichen Oberfläche abgerufen werden. Die Installation einer App ist nicht erforderlich.

Auf eine Stunde genau

Mit der Lieferverfolgung in Echtzeit kann die Ankunft eines Lkw bis auf eine Stunde genau im Voraus ermittelt werden. Johanna Holz, Customer Service Managerin der DEUTSCHEN ROCKWOOL, erklärt: „Mit ‚Sixfold‘ setzen wir eine digitale Technologie ein, die es denjenigen, die Abläufe auf der Baustelle planen müssen, erspart, die Anlieferzeit telefonisch zu erfragen. Sie können die ganze Lieferkette vom Werk bis zur Baustelle oder zum Lager digital nachverfolgen und müssen nicht länger auf das Ergebnis von Recherchen unseres Vertriebsinnendienstes warten.“

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Anzeige

Meist gelesene

SAINT-GOBAIN ÖKOPOWER DURCH GRÜNSTROM

Saint-Gobain deckt künftig einen erheblichen Teil seines Strombedarfs in Deutschland durch erneuerbare Energie. Dazu hat die Firmengruppe kürzlich einen zukunftsweisenden Industriekunden-Liefervertrag für Strom aus...

Rohrdämmung nach dem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) – PI-Armacell

Eine PI-Information der Armacell GmbH Foto: (c) Armacell Keine wesentlichen Änderungen bei der Rohrdämmung Dämmniveau von Kälteverteilungsleitungen raumlufttechnischer Anlagen zu niedrig 200%-Dämmung für Solarleitungen praxisfern Nach...

Armacell präsentiert Aerogel-Dämmstoff für Wechsel- und Tieftemperaturen

ArmaGel™ DT Aerogelmatte mit Dampfbremse Wechsel- und Tieftemperaturen bis zu -180 ⁰C Erhältlich in den Dämmschichtdicken 5, 10, 15 und 20 mm Luxemburg, 3....

Denis Ende – übernimmt die Funktion als Kiesewetter Verkaufsleiter Region Mitte

Denis Ende übernimmt bei Kiesewetter seit dem 1. August die Funktion als Verkaufsleiter der Region Mitte und als Mitglied des erweiterten Kiesewetter - Seidemann...