Freitag, Oktober 30, 2020
Start Namen Armacell gratuliert den Siegern der Azubiwettbewerbe

Armacell gratuliert den Siegern der Azubiwettbewerbe

Münster, 18. Dezember 2017. – Auf der Suche nach den besten Isolierern des Landes trugen die Verbände im November die deutschen Meisterschaften aus. In der Deutschen Meisterschaft der Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer gewann der 26jährige Balázs Kis aus Bayern (F.K. Isoliermontage GmbH, Ahorntal) die Goldmedaille. Bei den Industrie-Isolierern ging der Titel in diesem Jahr nach Nordrhein-Westfalen: David Jelusic aus Dortmund (XERVON GmbH) erkämpfte sich bei der Deutschen Meisterschaft der Industrie-Isolierer den ersten Platz.

Deutsche Isolierermeisterschaften

Meisterschaft_Industrieisolierer (Foto ABZ Hamm)

Die 66. Deutsche Meisterschaft in den Bauberufen wurde vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes veranstaltet und fand in diesem Jahr in Sigmaringen statt. Zugelassen waren die Landessieger in den jeweiligen Berufen. Silber ging an Maximilian Saupe (19) aus Baden-Württemberg (HAWA GmbH Isolierteam, Fellbach) und Bronze an Tim Bastigkeit (19) aus Niedersachsen (S & B Isoliertechnik GmbH & Co. KG, Wardenburg).
Die Deutsche Meisterschaft der Industrie-Isolierer wurde erneut im Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm ausgerichtet. Die Plätze zwei und drei sicherten sich Egzon Rustemi aus Dortmund (Bilfinger OKI Isoliertechnik GmbH) und André Bartsch aus Köln (Hertel Industrie Service GmbH). Armacell gratuliert allen Teilnehmern zu den herausragenden Leistungen und wünscht den Siegern viel Erfolg bei den bevorstehenden Europameisterschaften!
Wie in den Vorjahren unterstützte Armacell die Meisterschaften auch in diesem Jahr wieder als Sponsor. Dank der Unterstützung der Firma Armacell in der überbetrieblichen Ausbildung des Isolier-Handwerks waren alle Teilnehmer geschulte Armaflex-Verarbeiter.

Nachwuchs für die Herausforderungen der Zukunft wappnen

Meisterschaft_WKSB (Foto: ZDB Küttner)

Detlef Kurztusch, Ausbilder bei der XERVON GmbH: „Wir sind sehr stolz auf unseren Auszubildenden David Jelusic, der sich in einem stark umkämpften Wettbewerb durchsetzen konnte. Grundlage für den Erfolg der deutschen Isoliererausbildung bildet das duale Ausbildungssystem, das durch die überbetrieblichen Ausbildungsstätten ergänzt wird. Armacell bietet seit vielen Jahren Armaflex Verarbeitungsschulungen in den Ausbildungsstätten an und teilt sein technisches Know-how mit den dort tätigen Isoliermeistern.“ Falk Hochscherff, Armacell Verkaufsleiter WKSB: „Isolierer sind Energiesparer. Der Beruf hat eine glänzende Zukunft, denn ohne fachgerechte Isolierungen in Gebäuden und in der Industrie können die Klimaziele 2020 nicht erreicht werden.“18

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Anzeige

Meist gelesene

SAINT-GOBAIN ÖKOPOWER DURCH GRÜNSTROM

Saint-Gobain deckt künftig einen erheblichen Teil seines Strombedarfs in Deutschland durch erneuerbare Energie. Dazu hat die Firmengruppe kürzlich einen zukunftsweisenden Industriekunden-Liefervertrag für Strom aus...

Rohrdämmung nach dem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) – PI-Armacell

Eine PI-Information der Armacell GmbH Foto: (c) Armacell Keine wesentlichen Änderungen bei der Rohrdämmung Dämmniveau von Kälteverteilungsleitungen raumlufttechnischer Anlagen zu niedrig 200%-Dämmung für Solarleitungen praxisfern Nach...

Armacell präsentiert Aerogel-Dämmstoff für Wechsel- und Tieftemperaturen

ArmaGel™ DT Aerogelmatte mit Dampfbremse Wechsel- und Tieftemperaturen bis zu -180 ⁰C Erhältlich in den Dämmschichtdicken 5, 10, 15 und 20 mm Luxemburg, 3....

Denis Ende – übernimmt die Funktion als Kiesewetter Verkaufsleiter Region Mitte

Denis Ende übernimmt bei Kiesewetter seit dem 1. August die Funktion als Verkaufsleiter der Region Mitte und als Mitglied des erweiterten Kiesewetter - Seidemann...